Elastomere

Nachfolgend besondere Eigenschaften der Elastomere:

Silikon (SI):

Silikon hat eine Temperaturbeständigkeit von -90° bis +220°C. Ebenfalls zu erwähnen wäre seine gute Ozon- u. Witterungsbeständigkeit. Härtebereich liegt bei 20° bis 90° Shore A. Silikon wird häufig im Lebensmittel- u. im medizinisch- technischen Bereich eingesetzt.

EPDM:

EPDM Kautschuk besitzt eine hervorragende Ozonfestigkeit und eine sehr gute Alterungsbeständigkeit. Anwendungsbereich bei Kontakt mit chemischen Medien wie Ketone, Esther und Alkohole, welche z.B. in Lacken und Druckfarben verwendet werden. Beständig ist er auch gegenüber Säuren und Laugen.

Acryl Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR, Perbunan N):

NBR hat gute mechanische Eigenschaften, einen geringen Druckverformungsrest und eine hohe Abriebfestigkeit. Er ist beständig gegen Benzin, Fette und Mineralöle. Er ist nur bedingt Ozon- und UV –beständig. Verfügbare Shorehärten 30° bis 90° Shore A. Temperaturbereich -40° bis + 130°C.

Polyurethan (PU):

Polyurethan wird im Härtebereich von 30° Shore bis 95° Shore A angeboten. Seine Temperaturbeständigkeit beträgt -30° bis +130° C. Er hat außergewöhnlich gute mechanische Eigenschaften. Des weiteren besitzt er eine hohe Verschleiß- u. Zerreißfestigkeit, bei sehr guter Beständigkeit gegen Ozon und Witterungseinflüsse.

Naturkautschuk (NR):

NR weist eine sehr gute Verschleißfestigkeit auf. Er wird in Härten zwischen 30° und 90° Shore A angeboten. Die Temperaturbeständigkeit liegt bei -50° bis + 120° C. Eine Beständigkeit gegenüber Mineralölen und Fetten ist nicht vorhanden.

Chloroprene-Neopren (CR):

CR-Kautschuk zeichnet sich nicht nur in seiner sehr guten Witterungs-, Ozon-, Alterungsbeständigkeit aus, sondern auch in seiner hohen Beständigkeit gegen Chemikalien. Es gibt Ihn in 35°- 90° Shore A. Temperaturbereich -30° bis + 150°C.

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR):

SBR-Kautschuk hat ähnlich gute mechanische Eigenschaften wie NR kann bis zu ca. -40° bis +100°C eingesetzt werden.